Energy Campus Stiebel Eltron

Photovoltaik- & perforierte Alu-Lamellen

Sonnenstandgeführte Photovoltaik- & perforierte Alu-Lamellen
Energy Campus Stiebel Eltron

Leistung / Elconeq

Konzeption Lamellensteuerung, Lamellen-Sonnenschutz Ost und PV-Lamellen Süd. Herstellung, Lieferung und Inbetriebnahme der Lamellensteuerung, Typ Elconeq Concept.

  • Tageslicht optimierter Algorithmus erhöht die Lichtausbeute in den Räumen
  • Optimierter Nachführmodus verbessert signifikant die Stromausbeute der PV-Anlage

6 Linearantriebe, 1200 N, bewegen die Ostlamellen. Die PV-Lamellen im Südbereich werden von 3 Linearmotoren, 5000 N, zuverlässig in Position verfahren.

 

  • DGNB PLATIN ZERTIFIZIERT

  • Standort: Holzminden, Deutschland
  • Nutzung: Schulungs- und Kommunikationszentrum
  • Architekt: HHS Planer + Architekten AG; Kassel
  • Auftraggeber: Hype GmbH, Günzburg
  • Bildnachweis: Stiebel Eltron, Holzminden

Anforderung

Sonnenstandgeführter Sonnenschutz mittels maßgeschneiderter Photovoltaiklamellen, optisch schwebend über dem Wasserbecken angeordnet, Energielieferant und Eyecatcher auf der Südfassade. Das DGNB-Platin ausgezeichnete Gebäude, mit der höchsten Punktzahl in der Kategorie Bildungsbauten, stellt an Komfort, Energieeffizienz und Umweltschutz die höchsten Anforderungen, abgebildet im Kriterienkatalog der DGNB (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen).

System

Gleichwohl schwebend präsentiert sich die PV-Lamellenanlage auf der Südfassade. Die solare Nachführung stellt optimale Energieerzeugung und Beschattung sicher und verhindert die gegenseitige Modulverschattung. Rahmenlose Spezialmodule aus VSG-Laminaten, aufgenommen in filigranen Klemmhaltern, zeigen PV-Fassadentechnik der Extraklasse. Perfektes Moduldesign, integrierte Verkabelung, lautloser Betrieb, um nur ein paar Features zu benennen. Eine außergewöhnliche Visitenkarte für den Energy Campus. Anlagenleistung ca. 10,3kWp.

© 2021 Elconeq Technologies GmbH Co. KG