RHZ Bau GmbH

Sonnenstandgeführte Glaslamellen als Sonnenschutz

Sonnenstandgeführte Glaslamellen als Sonnenschutz
RHZ Bau GmbH

Leistung / Elconeq

Konzeption Lamellensteuerung, Lamellen-Sonnenschutz für Nordost- und Südwest Fassaden. Herstellung, Lieferung und Inbetriebnahme der Lamellensteuerung, Typ Elconeq Concept, als Schaltschrankvariante.

  • Tageslicht optimierter Algorithmus erhöht die Lichtausbeute in den Räumen

7 Linearantriebe, 1200 N, bewegen die vertikalen Nordost-Lamellen. 9 Antriebe gleichen Typs versorgen den Südwestbereich. Die Motorenfelder sind gemäß der Bürosegmentierung aufgeteilt und Motorgruppen entsprechend zusammengefasst. Sämtliche Motoren sind per Jalousietaster manuell zu betätigen, um den Nutzerkomfort zu erhöhen.

  • Standort: Salzburg, Österreich
  • Nutzung: Bürogebäude
  • Architekt: p-Architektur DI Wolfgang Pöcklhofer, Salzburg
  • Auftraggeber: Unimet Metallverarbeitungs GmbH & CoKG
  • Bildnachweis:
    Fa. Unimet, Ungenach (Ö)
    © Claudia Leopold, Standbild.at

Anforderung

Außen liegender Sonnen- und Blendschutz und Fassadendesign. Die Unikatlösung fungiert als außergewöhnlicher Eyecatcher auf beiden Längsfassaden. Optisch dominiert die Glaslamellenfassade, die beweglich und als Vertikallamellenkonzept ausgeführt ist. Die Zonierung erfolgt anhand der Bürosegmentierung. Nutzer haben jederzeit Eingriff in die Lamellenstellung. Schaffung eines ausgewogenes Verhältnisses von hoch wirksamen Sonnenschutz, Tageslicht und Teiltransparenz. Farblich fügen sich die Lamellen in die bronzefarbene Alucobond Fassadenverkleidung ein. Bewegungsmechanik und Motorik sind zugänglich, aber optisch verdeckt. Motorik und Bewegungsmechanik sind akustisch entkoppelt. Bewegungsgeräusche daher kaum wahrnehmbar.

System

Die objektspezifische unishad-GL Lösung von UNIMET besteht aus siebbedruckten VSG-Gläsern. Die Kombination aus Grau- und Klarglas verbessert die Wärmeauskopplung und die Blendschutzwirkung zugleich. Die Wahl des Siebdrucks (Punktdesign und Farbe) erfolgte nach mehrfachen Bemusterungsrunden. Die vertikal angeordneten Lamellen fahren automatisch und Sonnenstand geführt die resultierenden Positionen an. Hervorragend austariert ist die Balance von Wärmeschild, Blendschutz und Teiltransparenz. Blendschutz und Teiltransparenz schließen eigentlich einander aus und werden häufig durch zwei unterschiedliche Gewerke bewirkt. Der Terrassenbereich wurde mit über 1m breiten Lamellen bestückt. Zusatzfunktionen der Steuerung stellen Betriebs- und Personensicherheit zu jeder Zeit sicher. Die regulären Lamellen weisen 600mm Breite auf. Spielfreier Lamellensitz wird durch Präzisionsfertigung der Einzelkomponenten erreicht.

© 2021 Elconeq Technologies GmbH Co. KG